Arkan Sonney

Arkan Sonney, in der Sprache der Insel Man (Manx) erkin sonna, auch “Lucky Piggy” genannt, Name eines Feen-Schweines in der keltischen Mythologie. Das Feenschwein von der Insel Manx, gesehen z. B. einmal in der Nähe von Niarbyl, wird als ein schönes, weißes Schwein beschrieben, das Glück bringen soll und das man besser nicht fängt. Nach einer anderen Quelle hat es, wie die meisten keltischen Feentiere, rote Augen und kann seine Größe ändern.

Lit.: Briggs, Katharine Mary: A Dictionary of Fairies, Hobgoblins, Brownies, Bogies and Other Supernatural Creatures. London: Allen Lane, Penguin Books Ltd., 1976.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1