Archetypischer Mensch

Archetypischer Mensch. Nach esoterischer Lehre wird das potentielle Evolutionsschema der göttlichen Manifestation in der Welt und im Menschen archetypischer Mensch oder Weltseele genannt und als göttliches Leben im Sonnensystem betrachtet. Innerhalb dieses Evolutionsschemas steht der archetypische Mensch nach göttlichem und spirituellem Plan im Reich der Liebe und der Weisheit im Gegensatz zum natürlichen Menschen, der sich nach Mental-, Astral- und psychischem Plan im Reich der Ursachen, Begierden und Wirkungen befindet.

Lit.: Miers, Horst E.: Lexikon des Geheimwissens. München: Goldmann, 1979.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1