Aravatura

Aravatura, Kultheros der Indianerstämme in der Region des Xingu-Flusses in Brasilien. Er fand heraus, was mit dem Geist nach dem Tode geschieht. Als sein Freund gestorben war, suchte er nach ihm und fand ihn, wie er sich zusammen mit anderen Totengeistern zum Kampf gegen Vögel rüstete. Verlor der Geist den Kampf, wurde er von einem großen > Adler verschlungen. Weil A. dies entdeckte, strafte ihn der Tod mit Pestilenzgestank, als er zu den Lebenden zurückkehrte. Doch wurde er von den > Schamanen seines Dorfes geheilt.

Lit.: Jones, David M.: Die Mythologie der Neuen Welt: die Enzyklopädie über Götter, Geister und mythische Stätten in Nord-, Meso- und Südamerika. Reichelsheim: Edition XXV, 2002.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1