Aramazd

Aramazd (aus altpers. > Ahura Mazda), in der armenischen Mythologie die höchste Gottheit, Schöpfer des Himmels und der Erde, Vater von > Mihr und > Nanē. Im vorchristlichen Georgien fand er unter dem Namen Aramaz Eingang. Im Verlauf der Hellenisierung wurde A. > Zeus gleichgesetzt. Nach einer Beschreibung trug sein Kultbild einen goldenen Panzer, einen Goldhelm und in der Hand ein funkelndes Schwert.

Lit.: Karst, Joseph: Mythologie Arméno-caucasienne et hétito-asiatique. Répertoire des antiques religions païennes de l'Asie antérieure septentrionale comparées avec le panthéon chamito-sémitique, Pélasgo-Egéen et Hespéro-atlantique. Strasbourg; Zürich: Heitz, 1948.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1