Aqua-Energetik

Aqua-Energetik (lat. aqua, „Wasser“), besondere Bezüge von Wasserqualitäten zum Körper. Die Vorstellung einer besonderen energetischen Wirkung des Wassers  auf den lebenden Organismus gehört zum Urgut der Menschheitsgeschichte und bildet die Grundlage der modernen > Hydrotherapie.
Neuere Untersuchungen zeigen, dass Wasser in der Lage ist, beim Durchströmen tiefer Gesteinsschichten hochfrequente Energien kristalliner oder metallischer Strukturen aufzunehmen und zu speichern. Den Edelsteintherapeuten ist dies bereits seit den Zeiten der heiligen > Hildegard von Bingen bekannt.

Lit.: Gillert, Otto: Hydrotherapie und Balneotherapie: Theorie und Praxis; Walther Rulffs. München: Pflaum, 1990; Kompendium klassische Naturheilverfahren / hrsg. von André-Michael Beer. Hattingen-Blankenstein: A.-M. Beer (u. a.), 2000.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1