Apophatische Theologie

Apophatische Theologie, Theologie der Negation (theologia negativa), nach der Gott durch verneinende Begriffe erkannt werden soll, da der Mensch aufgrund seiner Begrenztheit über Gott nichts aussagen kann. Philo und Plotin beeinflussten die christliche apophatische Tradition, die sich bei Gregor von Nyssa und Pseudo-Dionysos Areopagita findet. Die A. ist in ihren verneinenden Umschreibungen von Gott charakteristisch für die mystische Theologie, die östliche Orthodoxie und zeigt Parallelen zum indischen > Advaita-Vedanta.

Lit.: Das Oxford-Lexikon der Weltreligionen / John Bowker [Hg.]. Darmstadt: Wiss. Buchges., 1999.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1