Aponus

Aponus (griech., schmerzstillend). Name der warmen Heilquelle bei Patavium, Padua, Italien, wo auch > Orakel erteilt wurden. Der Kult des Heilwassers wurde nicht mehr aufgegeben, im Gegenteil, die Verehrung des Gottes Aponus („der den Schmerz nimmt“), der Schutzgottheit des Heilwassers, überstieg die lokalen Grenzen und gab seinen Namen der gesamten Umgebung, in der man dieses Heilwasser finden konnte: der Name der heutigen Stadt Abano Terme wird direkt von dem der Gottheit abgeleitet.

Lit.: Gasbarrini, Antonio: Le acque e i fanghi di Abano. Abano, 1964; Vollmer, Wilhelm: Wörterbuch der Mythologie. Erftstadt: area verlag gmbh, 2004.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1