Anwaht

Anwaht. Im Alemannischen bezeichnet man damit plötzlich auftretende Kopfschmerzen, die einem dämonischen > Anblasen, > Anhauchen (Anwehen) zugeschrieben wurden - wie schon bei > Paracelsus, der „Drachenschuss“ (Hexenschuss) und A. nebeneinanderstellt. Bei dieser Erkrankung wird vor allem das > Vermessen angewendet.

Lit.: Höhn, Heinrich: Volksheilkunde 1. Stuttgart: Kohlhammer, 1920; Paracelsus: Opera / von Philippi Theophrasti Bombastus von Hohenheim Paracelsi. [Nachdr. der Ausg.] Strassburg, Zetzner, 1616. Regensburg: Licht-Quell-Verl. Weigerstorfer, 1995.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1