Antizipation

Antizipation (lat., Vorwegnahme), Vorwegnahme einer künftigen Begebenheit oder Entwicklung aufgrund naturwissenschaftlicher Untersuchungen, geisteswissenschaftlicher Prognosen, intuitiver Erfahrungen, präkognitiver Erkenntnisse und visionärer Schauungen.
Die Verifizierung der A. kann immer erst nach Eintreten des Vorweggenommenen erfolgen.

Lit.: Ignatow, Assen: Der Teufel und der Übermensch: die Antizipation des Totalitarismus bei Dostojewski und Nietzsche. Stuttgart: Evang. Zentralstelle für Weltanschauungsfragen, 1989; Gaede, Friedrich (Hg.): Antizipation in Kunst und Wissenschaft: ein interdisziplinäres Erkenntnisproblem und seine Begründung bei Leibniz. Tübingen [u. a.]: Francke, 1997.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1