Antipathes

Antipathes (griech., „gegen das Leiden“), ein Schutzmittel, z. B. ein > Amulett, ein Kräuterbündel oder Ähnliches, das man gegen böse Verzauberung bei sich trägt.
Einige verstehen unter A. die schwarze Koralle, andere eine harten, schwarzen Gummi.

Lit.: Werner, Helmut: Lexikon der Esoterik. – Wiesbaden: Fourier, 1991.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1