Antaranga-Sadhana

Antaranga-Sadhana, (sanskr., innere spirituelle Übungen), die letzten drei geistigen Stufen der acht Stufen auf dem Weg zur Meisterung des Yoga des > Patanjali, nämlich: > Dharana (Konzentration), > Dhyana (Meditation) und > Samadhi (Erleuchtung).

Lit.: Kindenberg, Wladimir: Yoga: mit den Augen eines Arztes; eine Unterweisung. Berlin: Richard Schikowski, 41960.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1