Anhaltergespenst

Anhaltergespenst. Vielfach berichtetes Phänomen vom Anhalten eines Autos durch Personen, die um eine Mitfahrgelegenheit ersuchen, in das Auto einsteigen und sich dann oft nach einem angeregten Gespräch wie in Luft auslösen. Nach William Oliver Stevens ist dies die geläufigste Geistergeschichte Amerikas, wird aber auch aus anderen Ländern berichtet. Ob hier nicht doch vielleicht der Wunsch der Vater des Gespenstes ist?!

Lit.: Stevens, William Oliver: Unbidden Guests: a Book of Real Ghosts. New York: Dodd, Mead & Company, 1945.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1