Anagramm

Anagramm (griech.). Wortneubildung durch Buchstaben- oder Silbenvertauschung innerhalb eines Wortes (z. B. Berger – Gerber). Die Kabbalisten bezeichnen diese Methode als Themurah.

Lit.: Thomas, Carmen: Das Anagramm-Geheimnis: vom Sinn und Hintersinn im Namen. München: Droemer, 2000.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1