Ametrin

Ametrin, ein Kristallquarz, der Amethyst- und Citrin-Farbzonen erhält, woraus sich auch der Name erklärt. Der A. gehört zur Mineralklasse der Oxide und ist violett-gelb gefärbt. Seine heilende Wirkung bezieht sich auch auf den geistigen Bereich, indem er ebenso Ruhe und Gelassenheit wie Dynamik vermitteln soll. Der begehrte Schmuckstein wird daher bei Nervosität wie Antriebslosigkeit gleichermaßen eingesetzt. Auf rein körperlicher Ebene reinigt er Zellen und Gewebe und wirkt unterstützend auf das vegetative Nervensystem.

Lit.: Gienger, Michael: Lexikon der Heilsteine: von Achat bis Zoisit. – Saarbrücken: Neue Erde, 42000.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1