Amenthes

Amenthes (von ägypt. amentet, Westland), die Unterwelt, die vornehmlich im Totenbuch beschrieben und in Vignetten dargestellt ist. Den Hauptort bildet der Gerichtssaal des Totenrichters > Osiris, vor den der Verstorbene von der Göttin der Gerechtigkeit, > Ma’at, geführt wird, während > Horus und > Anubis seine Taten abwägen.

Lit.: Altenmüller, Hartwig: Grab und Totenreich der alten Ägypter. Hamburg: Museum für Völkerkunde, 1976.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1