Amaunet

Amaunet („die Verborgene“), ägyptische Gottheit, die als weibliches Gegenstück zum Götterkönig > Amun die Urgöttin und in der ptolemäischen Zeit die Personifikation des Nordwindes darstellt. Mit Amun bildet sie das vierte Urgötterpaar. Später verschmolz sie mit > Neith zu Neith-Amaunet. A. wurde erst zu Beginn der Spätzeit in das ägyptische Göttersystem eingefügt . Sie wird als Schlange oder schlangenköpfig mit der unterägyptischen Krone auf dem Kopf dargestellt. Inschriften nennen sie „Mutter, die Vater war“, die also keines Gatten bedurfte.

Lit.: Sethe, Kurt: Amun und die acht Urgötter von Hermopolis: eine Untersuchung über Ursprung u. Wesen d. ägypt. Götterkönigs. Berlin: Akademie d. Wissenschaften, 1929.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1