Alyta

Alyta (griech., „Nicht-zu-Lösende“), die Welträtsel und Denkaufgaben, die zu unauflöslichen Widersprüchen führen. In der Paranormologie ist in der Diskussion zwischen Animismus und Spiritismus die Frage des Fortlebens zu A. geworden. Die Möglichkeit des Fortlebens wird nicht bestritten, doch seine prinzipielle Unbeweisbarkeit behauptet.

Lit.: Moser, Fanny: Der Okkultismus. Täuschungen und Tatsachen. München: Ernst Reinhardt, 1935.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1