Alternativmedizin

Alternativmedizin, Medizin, die aus dem Rahmen der orthodoxen Medizin fällt. Resch spricht von „anderen Heilmethoden“, wodurch aufgezeigt wird, dass die Schulmedizin nur ein kleines Angebot aus einem reichhaltigen Repertoire an Heilweisen beinhaltet. Die Spannbreite an Behandlungsformen in der A. ist groß und wird von Resch in 9 großen Gruppen, die jeweils unzählige Therapieformen einschließen, zusammengefasst: Akupunktur, biologische Testmedizin (BTM), Schmerztherapie, Magnetfeldtherapie, > Naturheilverfahren, > Homöopathie und Iso-Therapie, Ethnomedizin, Psychotherapie, spirituelles Heilen und esoterisch-magische Heilmethoden. Der letzte Bereich der esoterisch-magischen Medizin deckt dabei allein schon einen beachtlichen Prozentsatz des Büchermarktes ab und wird bei Resch in einer Auswertung der Angebote von Hellsehern, Astrologen und Geistheilern im deutschsprachigen Raum detailliert aufgelistet. In dieser inhomogenen Rubrik finden sich klassisch-esoterische Methoden wie Astrologie, Meditation und Atemübungen, dann praktische Angebote wie Geburtenvorbereitungshilfe oder Charakterarbeit, neuere Therapien wie die „ICH BIN Kraft-Therapie“ sowie weniger geläufige Heilungsangebote wie „Kompositions- und Gedichte-Empfang aus dem Jenseits“. Angebote wie „Partnerschafts-Hormonvergleich“, „Poltergeistbannung“ und „Quabbalistik“ machen eine nähere Unterteilung und auch nur überblicksweise Beurteilung der vielfältigen Angebote nicht leichter.
Unter allen alternativen Angeboten gibt es einige mit einer langen Tradition, wie etwa die > Aromatherapie. Als die „tragende Säule der Naturmedizin“ kann die Homöopathie gelten (Popp, 15), abgesehen vom > Fasten, das nicht nur der älteste Weg zur Heilung, sondern auch der Königsweg, die via regia, ist (Buchinger). Doch nicht nur der freiwillige Nahrungsverzicht, wie das Fasten, sondern auch die bewusste Auswahl und Zubereitung der Nahrung, wie etwa eine vitalstoffreiche Vollwertkost nach Bircher-Benner, Kollath und Bruker, spielen eine nicht zu unterschätzende Rolle im Rahmen anderer Heilmethoden, im Rahmen der > Ganzheitsmedizin.

Lit.: Bircher-Benner, Max: Ordnungsgesetze des Lebens als Wegweiser zur echten Gesundheit. Bad Homburg v. d. H. u. a., 1977; Popp, Fritz Albert: Elemente der Naturheilmedizin. In: A. Resch (Hg.): Gesundheit, Schulmedizin, Andere Heilmethoden. Innsbruck: Resch, 1988 (Imago Mundi; 11), S. 15–29; Resch, Andreas: Andere Heilmethoden. In: A. Resch: Gesundheit, Schulmedizin, Andere Heilmethoden. Innsbruck: Resch, 1988 (Imago Mundi; 11), S. 225–265; Bruker, Max Otto: Unsere Nahrung, unser Schicksal. Lahnstein: Emu Verlag GmbH, 1993; Buchinger, Otto: Das heilende Fasten. Wiesbaden: Jopp, 1999; Kollath, Werner: Die Ordnung unserer Nahrung. Heidelberg: Haug, 2001.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1