Alphons von Madrid

Alphons von Madrid OFM (ca. 1475–ca. 1570), spanischer Franziskaner, hat durch seine Schriften Arte para servir a Dios (Die Kunst, Gott zu dienen), 1521, und Espejo de ilustres personas (Spiegel für Standespersonen), 1526, den großen spanischen Mystikern des 16. Jh.s den Weg bereitet. A. verkündete eine verinnerlichte Frömmigkeit mit Anleitungen zur Meditation und zum inneren Gebet.

W.: Arte para servír Dios; Espejo de ilustres personas; Ley de amor santo; Misticos Franciscanos Españoles. Madrid: Biblioteca de Autores Cristianos, 1948.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1