Alfrauen

Alfrauen (wohl Alf-Frauen) sind in Kärnten Berggeister, die angeblich in den Felsen wehklagen. Dargebrachte Speisen belohnen sie, indem sie die Schüssel mit Gold und Silber füllen; hingegen wird Betrug in diesem Punkt von ihnen bestraft..

Lit.: Graber, Georg: Sagen aus Kärnten. Graz: Leykam-Verl., 1944.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1