Alembic

Alembic, Alembicus, Alambik (arab. al-anbiq), auch „Caput Mauri“ genannt, ist in der Alchemie die Bezeichnung für ein Destilliergefäß, das eine Vorstufe der Retorte bildet und auch den Namen Galea, Capitellum trägt.

Lit.: Schmitz, Rudolf: Mörser, Kolben und Phiolen: aus d. Welt d. Pharmazie. 2. unveränd. Aufl. Graz: Akademische Druck- u. Verl.-Anst., 1978.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1