Alchemistisches Werk

Alchemistisches Werk, das Opus, besteht aus dem „praktischen“ Teil, der Operatio, und dem theoretischen Teil, der Amplificatio, und wird in folgende 12 Epochen gegliedert, deren zwölf „Arbeiten“ den 12 Tierkreiszeichen zugeteilt werden:

Widder

Calcinatio
Stier Congelatio
Zwillinge Fixatio
Krebs Solutio
Löwe Disgestio
Jungfrau Distillatio
Waage Sublimatio
Skorpion Separatio
Schütze Ceratio
Steinbock Fermentatio
Wassermann Multiplicatio
Fische Projectio

 

Diese Zuteilung spiegelt den Kreislauf der Zeit wider. Ursprünglicher als die 12er-Teilung ist die 7er-Teilung mit den Operationen Calcinatio, Sublimatio, Solutio, Putrefactio, Distillatio, Congelatio und Tinctura. Diese sieben Planetenmetalle begleiten das Werk von außen.

Lit.: Becker, Udo: Lexikon der Symbole. Mit über 900 Abbildungen. - Freiburg; Basel; Wien: Herder, 1998.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1