Aladura

Aladura (Yoruba, "betende Leute") ist die allgemeine Bezeichnung für eine größere Reihe unabhängiger Kirchen von Prophetenheilern, die sich um 1918 in Westnigeria herausbildeten und zu Teilkirchen und Gruppierungen in verschiedenen Ländern führten.

Lit.: Probst, Peter: The Letter and the Spirit Literacy and Religious Authority in the History of the Aladura Movement in Western Nigeria. Berlin: Das Arab. Buch, 1987; Simon, Benjamin: Afrikanisches Christentum in Deutschland: eine Studie über die Kimbanguisten, die Church of the Lord-Aladura (Worldwide) und die All Christians Believers Fellowship e.V. / vorgelegt von Benjamin Simon. Heidelberg, Univ., Diss., 2003.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1