Agnostiker

Agnostiker (griech.). Vertreter der Lehre des > Agnostizismus in der persönlichen Lebensüberzeugung, dass keine Kenntnis Gottes möglich und Existenz oder Nichtexistenz Gottes nicht nachweisbar sei. Es gilt nur das empirisch Kontrollier- und rational Deutbare, weshalb Begriffe wie Seele, Geist, Himmel, Hölle und Unsterblichkeit ihrer Grundlage entbehren.

Lit.: Bickel, Otto: Aufklärer, Agnostiker, Atheisten. München: Schmidt, 1982.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1