Aeneas

Aeneas, griechischer Held im Kampf um Troja, Sohn des Königs Anchises und der Göttin > Aphrodite. Die Sage von seiner Flucht aus dem zerstörten Troja, der Rettung des durch Blitzschlag gelähmten Vaters und der Götterbilder aus der Heimat, die er auf seinen Irrfahrten mitnahm, ließ ihn bei den Römern zur Inkarnation der altrömischen Tugend der pietas, der Ehrfurcht vor dem Alter und der Überlieferung werden. Kaiser Augustus führte die Abstammung seiner Familie auf den Göttersohn Aeneas zurück.

Lit.: Heitsch, Ernst: Aphroditehymnos, Aeneas und Homer. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1965.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1