Aegidius von Laurenzana

Aegidius von Laurenzana, sel. (1443-1518), Fest: 10. Jan.; lebte zuerst als Einsiedler und Landarbeiter, wurde dann Laienbruder der Franziskaner. Neben seiner strengen Lebensführung und Naturverbundenheit werden ihm Ekstasen, Prophetie und Wunder zugeschrieben.

Lit.: Da Vincenza, A. M.: Vita e miracoli del Beato Egidio. Venezia, 1880.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1