Advent

Advent (lat. adventus, Ankunft), seit dem Hellenismus und besonders in der Spätantike und im Mittelalter Bezeichnung des Rituals der „Ankunft“ eines Herrschers.
Seit der Mitte des 5. Jhs. finden sich die ersten Spuren von A. als Vorbereitungszeit auf Weihnachten. Diese Vorbereitungszeit beginnt am Sonntag zwischen dem 27. November und 3. Dezember und umfasst die vier Adventsonntage vor Weihnachten. 

Lit.: In froher Erwartung: Kunst, Liturgie und Brauchtum in der Advent- und Weihnachtszeit / Diözesanmuseum Graz. Hrsg. Heimo Kandl. Mit Beitr. von Herbert Messner und Evelyn Kaindl-Ranzinger. Graz; Budapest: Schnider, 1991; Hack, Achim Thomas: Das Empfangszeremoniell bei mittelalterlichen Papst-Kaiser-Treffen. Köln: Böhlau, 1999.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1