Adoptierte

Adoptierte (lat.). Zahlreiche Berichte über das außergewöhnliche Zusammentreffen und -finden von Adoptivkindern mit ihren leiblichen Eltern wirft die Frage nach einer außersinnlichen Verbindung, einer göttlichen Führung oder einer genetischen, noch völlig unbekannten Programmierung auf. Ein solches Zusammentreffen ist umso häufiger als ein Teil sich auf die Suche macht. Dabei ist das Suchen oft von Synchronizitäten und paranormalen Ereignissen, vom Zusammentreffen von Begebenheiten – wie die Wahl der gleichen Stadt, Entfaltung gleicher Interessen und Erinnerungsgemeinsamkeiten – begleitet. Ein endgültiges Urteil ist noch nicht möglich, doch empfiehlt das gesammelte Material weitere Untersuchungen, weil es einen neuen Aspekt der Familienkommunikation zu versprechen scheint.

Lit.: Stiffler, LaVonne Harper: Synchronicity and Reunion: The Genetic Connection of Adoptees and Birthparents. Hobe Sound, FL: FEA Publishing, 1992.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1