Abrogation

Abrogation. Fachausdruck im Kirchenrecht zur Aufhebung eines Gesetzes, im Islam zur Deutung einiger Stellen des Korans oder der prophetischen Überlieferung (Hadith). Damit ist die Annahme gemeint, dass Texte bzw. Vorschriften des Korans bzw. des Hadith verändert, aufgehoben oder sogar gestrichen werden können.

Lit.: Khoury, Adel Theodor: Einführung in die Grundlagen des Islams. 3., durchges. Aufl. Würzburg: Echter, 1993.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1