Abrams, Stephen Irwin

Abrams, Stephen Irwin, Psychologe, geb. am 15. Juli 1938 in Chicago, Illinois, USA. 1959 B. A. an der Universität von Chicago, 1957–60 Präsident der Parapsychologischen Gesellschaft der Universität Chicago. Seit 1961 Direktor des parapsychologischen Laboratoriums der Oxford Universität und von 1960–63 Präsident der Oxford University SPR. Er befasste sich mit der außersinnlichen Stimulation konditionierter Reflexe bei Hypnotisierten und mit qualitativen Experimenten auf der Basis der Synchronizitätstheorie von C. G. Jung.

Lit.: Pleasants, Helene (Hg.): Biographical Dictionary of Parapsychology. With Directory and Glossary 1964 –1 966. – New York: Helix Press, 1964.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1