Abnormalität

Abnormalität. A. bezeichnet im Unterschied zu Abnormität das Abweichen von der idealen oder der statischen Norm, vom allgemeinen kulturellen Verhalten oder von allgemeinen Verhaltensmustern ohne schon pathologische Züge, also > Abnormitäten aufzuweisen.

Lit.: London, Perry; Rosenhan, David (Hg): Foundations of Abnormal Psychology. New York;... : Holt, Rinehart and Winston, Inc., 1968.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1